Jobarkiv

fuldtid
Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in oder Pflegefachfrau/mann für Dänemark
  • Sundhedscenter - Ældre & Sundhed
  • Søndre Boulevard 84, 4930 Maribo
Möchten Sie im Gesundheitssektor in einem Wohlfahrtsstaat arbeiten, in dem gegenseitiges Vertrauen zwischen Bürger, Mitarbeiter und Führungskraft an erster Stelle steht? Wo die Work-Life-Balance zu den besten der Welt gehört, und wo sich alle Mitarbeiter kostenlos weiterbilden. Dann bewerben Sie sich in Dänemark, wo wir Stellen als Sozial- und Gesundheitsassistenten zu besetzen haben. 

Wir bieten einen sinnvollen Job und ein wunderbares Umfeld zum Einleben – vielleicht für die ganze Familie?

Die Gemeinde Lolland sucht qualifizierte Fachkräfte für die Alten- und Krankenpflege, die bereit und in der Lage sind, nach Dänemark umzuziehen, die dänische Sprache zu erlernen und wichtige und verantwortungsvolle Aufgaben in unseren Teams für häusliche Pflege und Pflegezentren zu übernehmen.

Sie werden sich zunächst einer Gruppe internationaler Neuankömmlinge anschließen und ein umfangreiches Einführungsprogramm mit Dänischkurs, Unterstützung bei der Umsiedlung und Einführungen in den Arbeitsplatz und die lokale Umgebung absolvieren. All dies soll Ihnen die Eingewöhnung erleichtern und Sie auf Ihre neue Arbeit und Ihr Leben auf Lolland vorbereiten.

Lolland ist ein schöner Ort zum Leben und Arbeiten; eine malerische Insel im Süden Dänemarks, mit einem Küstenabschnitt, der viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten bietet und darüber hinaus viele kulturelle Angebote hat. Mit der Fehmarn-Verbindung werden Deutschland und Dänemark noch engere Nachbarn als zuvor, und Lolland liegt perfekt zwischen zwei Metropolen: Hamburg und Kopenhagen. Das bietet sehr gute Voraussetzungen, um die Angebote der Großstadt zu nutzen und gleichzeitig von den niedrigen Wohnkosten auf Lolland zu profitieren. 

Der Bau der Fehmarnverbindung bietet Beschäftigungsmöglichkeiten sowohl für Facharbeiter als auch für Spezialisten, und unsere internationale Schule hat bereits viele Kinder aus deutschen Familien aufgenommen, die die Möglichkeiten gesehen haben, die ein Umzug nach Lolland bietet. 

Sehen Sie sich hier das video mit Miriam an, die in Dänemark arbeitet:

https://lolland.career.emply.com/ad/altenpfleger-in-gesundheits-und-krankenpflegehelfer-in-oder-pflegefachfrau-mann/onw2yi/en

Wir begegnen den Bürgern auf Augenhöhe

Die Arbeit findet entweder in Pflegezentren oder bei den Bürgern zu Hause statt. Wir arbeiten nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“, denn es erhöht die Lebensqualität der Bürger, so eigenständig wie möglich zu sein. Ein konkretes Beispiel dafür kann die Schulung von gerade aus dem Krankenhaus entlassenen Bürgern sein, sich um ihr eigenes Baden und ihre Körperpflege zu kümmern. Man versucht, den Bürgern Zufriedenheit im Alltag zu geben, indem man ihre Lebensgeschichte kennen lernt und mit ihnen über ihre guten Erinnerungen spricht – daher ist Menschlichkeit und Offenheit gegenüber der Lebensweise der Bürger wichtig. Auch im Pflegezentrum bemüht man sich, eine wohnliche Umgebung mit sinnvollen Aktivitäten zu schaffen. 

Aufgaben sehr unterschiedlicher Art

Das Arbeitsgebiet ist breit gefächert und umfasst Grundpflege, das Gespräch mit und die Anleitung von Bürgern und ihren Angehörigen sowie eine Reihe von pflegerischen Aufgaben wie Dekubitusprophylaxe, Behandlung traumatischer Wunden, Spritzen, Medikamentengabe, Katheterpflege, Stomaversorgung, Palliativversorgung und Sondenernährung.

Gehalt und Anstellungsbedingungen

Festanstellung mit einer Arbeitszeit von durchschnittlich 37 Stunden pro Woche oder nach Vereinbarung. Gehalt nach Qualifikation und geltendem Tarifvertrag. 

Die Ausbildung zur/zum Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in oder Plegefachfrau/mann ist weitgehend vergleichbar mit einer dänischen Ausbildung zur Sozial- und Gesundheitsassistentin/zum Sozial- und Gesundheitsassistenten. Sie müssen jedoch eine Zulassung als dänische Sozial- und Gesundheitsassistentin/dänischer Sozial- und Gesundheitsassistent beantragen, um die Aufgaben ausführen zu können, die Sie in Zukunft übernehmen müssen. 

Wenn Sie Ihre Zulassung erhalten, können Sie als Sozial- und Gesundheitsassistent(in) beschäftigt werden. Das Grundgehalt für eine(n) Sozial- und Gesundheitsassistenten/in beträgt 26.503 DKK/Monat (ca. 3.555 EUR/Monat; netto ca. 2.308 EUR/Monat). Dazu kommt Rente und Urlaub mit Gehalt.

Anforderungen und Erwartungen
  • Sie haben eine Ausbildung als Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in oder Plegefachfrau/mann.
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse (ca. Niveau B1 ist erforderlich).
  • Sie sind entschlossen, Dänisch zu lernen, und motiviert, dänische Herangehensweisen an die Altenpflege zu lernen.
  • Sie haben psychologische Einsicht und Verständnis und gute Beziehungskompetenzen.
  • Sie sind verantwortungsbewusst, fürsorglich und belastbar und können sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten.
  • Sie kommen gut mit den unterschiedlichsten Bürgern aus und haben einen wertschätzenden Ansatz.
  • Sie müssen Staatsbürger eines EU/EWR-Landes, der Schweiz oder eines nordischen Landes sein oder eine andere gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis für Dänemark besitzen. 
  • Sie haben einen gültigen Führerschein (Klasse B) und können Fahrrad fahren.
  • Sie können ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen.


Weitere wichtige Bedingungen: Dänischkenntnisse, Unterkunft und Lebensweise. 

Vor Ihrer Ankunft in Dänemark müssen Sie sich Grundkenntnisse in Dänisch über einen Online-Sprachkurs aneignen. Wir beginnen 1-2 Mal im Jahr mit Sprachkursen; das nächste Mal im Mai 2024.

Nach Ihrem Umzug nach Dänemark absolvieren Sie in den ersten vier Monaten Ihres Aufenthaltes einen Dänisch-Intensivkurs. Während dieser Zeit nehmen Sie auch an einer Reihe von sozialen und beruflichen Aktivitäten teil, um Lolland und Ihren Arbeitsplatz kennenzulernen. 

Die Gemeinde Lolland bietet Informationen und Unterstützung an, um Ihnen den Umzug zu erleichtern, z. B. durch die Erleichterung der ersten Anmeldungen und Hilfe bei der Wohnungssuche.

Wenn Sie einen Partner und/oder Kinder haben, muss ein Umzug gut überlegt sein, und wir setzen uns dafür ein, dass der Umzug für alle erfolgreich verläuft.

Unter dem nachstehenden Link können Sie detaillierter über das Gesamtgehaltspaket und Ihre Arbeitsbedingungen lesen, sowie darüber, wie die dänische Ausbildung strukturiert ist.

Außerdem wird hier beschrieben, wie der Sprachunterricht abläuft, und es gibt Informationen zu Jobmöglichkeiten für Ihren Partner, Unterkunft etc.:

https://lolland.career.emply.com/ad/altenpfleger-in-gesundheits-und-krankenpflegehelfer-in-oder-pflegefachfrau-mann/onw2yi/en

Wir empfehlen Ihnen, sich unter www.workindenmark.dk über die Lebensweise in Dänemark zu informieren und unter https://newcomers.lolland.dk/ mehr über Lolland zu lesen. 

Wenn Sie mehr wissen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere internationale Niederlassungsbotschafterin Martina Mostad, newcomer@lolland.dk oder +45 2399 5936

Wir freuen uns darauf, Sie zu sehen

Sie haben den Mut, sich auf Neues einzulassen, Ihr Nachbarland und seine Kultur noch besser kennenzulernen und – nicht zuletzt – eine sinnvolle Arbeit mit Menschen zu leisten, die Sie wertschätzen? Wir sind bereit zu helfen und freuen uns auf Sie. 

Senden Sie eine Bewerbung

Um sich zu bewerben, folgen Sie bitte dem Link zu unserem Einstellungsportal, unter "Apply" auf:

https://lolland.career.emply.com/ad/altenpfleger-in-gesundheits-und-krankenpflegehelfer-in-oder-pflegefachfrau-mann/onw2yi/en

Sie muss auf Englisch oder Deutsch verfasst sein und eine kurze begründete Bewerbung enthalten, in der Sie erklären, warum Sie nach Lolland ziehen und in einem Pflegezentrum oder in der häuslichen Pflege arbeiten möchten (max. 1 Seite) und einen Lebenslauf, in dem Sie Ihren Ausbildungshintergrund, Ihre Erfahrung und Ihre Beziehungskompetenzen erläutern (max. 2 Seiten). Im Bewerbungsformular können Sie auch ein Video aufnehmen oder hochladen, um das Anschreiben zu ergänzen.

Ihre Bewerbung muss bis spätestens 21.04.2024 bei uns eingegangen sein.

Sie werden eine Antwort auf Ihre Bewerbung per E-Mail erhalten. Einstellungsgespräche werden in englischer Sprache (online) geführt und finden fortlaufend statt. Tests können Teil des Einstellungsverfahrens sein.

Allen Bewerberinnen\Bewerbern, die für den weiteren Verlauf ausgewählt wurden, wird ein Besuch bei der Gemeinde Lolland angeboten, der einen konkreten Einblick in die Position der Sozial- und Gesundheitsassistentin/des Sozial- und Gesundheitsassistenten gibt.